02161 813 910

Luftverkehrsunfälle

Der Absturz eines Flugzeuges ist für die Hinterbliebenen der Todesopfer eine Katastrophe. Kinder und Ehegatten scheinen vor dem Nichts zu stehen, müssen um ihren Lebensunterhalt fürchten. Sie und auch die Eltern und Geschwister der Opfer brauchen eine kompetente, umfassende Unterstützung.

Unsere Kanzlei verfügt auf diesem Gebiet über umfangreiche Erfahrungen. So konnten wir die Rechte der Familien von 25 Opfern aus dem Absturz der Concorde im Jahre 2000 zügig durchsetzen. Derzeit vertreten wir Hinterbliebene von 34 Opfern des Absturzes eines Germanwings-Fluges im Jahre März 2015.

Leistungen